Seite auswählen

Die Farbe Grau ist nicht unbedingt die Lieblingsfarbe vieler Menschen. Doch was veranlasst Eltern dazu, eine graue Babymütze zu wählen? Dafür kann es viele Gründe geben, die wir nachfolgend bei der Betrachtung dieser oft unterschätzten Farbe aufführen. Wir blicken außerdem auf ein paar Empfehlungen, wenn die Babymütze grau sein soll.

Aktuelle Empfehlungen für graue Babymützen

Die Top 3 Babymützen in Grau
AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
JOYORUN Unisex - Baby Mütze Beanie Strickmütze Unifarbe Wintermütze Grau 43-46cm (Hersteller Größe: M)
  • mit Ohrenklappen und Bindebändern
  • Super niedliche Ohrenklappe hält wenig Kopf und Ohren warm. Atmungsaktives Material macht unsere gestrickte Säuglingshüte nicht nur süß, sondern auch komfortabel.Gute Elastizität und gute Hitze Erhaltung.
Bestseller Nr. 3
TupTam Unisex Baby Erstlingsmütze zum Binden 2er Pack, Farbe: Kaninchen Grau/Weiß, Größe: 50-56
  • Komfortable, niedliche Babymütze zum Binden im attraktiven 2er Pack - sowohl für Mädchen als auch für Jungen

Wofür steht die Farbe Grau?

Wenn draußen alles trüb ist und der Regen über Stunden anhält, dann empfinden wir das Leben vielleicht gerade als sehr trist. Wissen Sie, was ein typisches Synonym dafür ist? Grau! Diese arme Farbe wird häufig dazu verwendet, um Negatives und Deprimierendes darzustellen. Sie wird gleichgesetzt mit Pessimismus, Trübsinn und sogar mit dem Alter.

Doch Grau kann so viel mehr bedeuten. Für manche Menschen mag die Farbe Grau tatsächlich diese Bedeutungen haben, doch es gibt auch positive Assoziationen.

Wissenswert: Grau ist die Farbe der Neutralität!
Da die Farbe Grau als neutral wahrgenommen wird, gehören auch diese Attribute auch zu der Farbbedeutung:
  • Weisheit
  • Würde
  • Erneuerung

Gerade, da Grau auch mit dem Alter in Verbindung gebracht wird und das Alter wiederum mit Würde und Weisheit, so scheint diese Verbindung logisch. Doch wie passt die Farbe Grau nun zu einem Baby, also dem genauen Gegenteil des Alters?

Standard-Farben? Nicht mit mir!

Ein Grund, sich für eine Babymütze in Grau zu entscheiden, könnte ganz bewusst die Tatsache sein, einen anderen Weg wählen zu wollen. Die Geschäfte sind bekanntlich voll mit rosafarbenen und blauen Mützchen, weshalb jede alternative Farbe meist wohlwollend angenommen wird.

Grau ist aber nicht nur irgendeine andere Farbe wie Lila oder Grün, sondern durchaus eine kleine Besonderheit. Sie wird als unbunt bezeichnet. Doch das kann auch Vorteile haben:

  • unbunte Farben sind ebenso unaufdringlich
  • graue Babymützen passen quasi zu jedem Kleidungsstück und anderen Farben
  • Grau bedeutet Neutralität
  • graue Stoffe sind relativ Fleckenunempfindlich
Viele Flecken fallen auf einem grauen Stoff wenig auf. Gleichzeitig lassen sich die grauen Babymützen gut kombinieren und sie strahlen Weisheit und Neutralität aus. Perfekt!
Bestseller Nr. 1

Was bedeutet es für das Baby, wenn die Babymütze grau ist?

In den ersten Lebensmonaten können Babys noch kaum Farben wahrnehmen. Erst im zweiten bis dritten Monat entwickelt sich diese Fähigkeit, wobei vor allem die klassischen Primärfarben Rot, Blau und Gelb sowie Kontraste sichtbar werden.

Zu Beginn ihres Lebens ist die Welt dagegen eher in Schwarz-, Weiß- und Grautönen gehalten und noch dazu sehr unscharf. Eine graue Babymütze mehr oder weniger wird also überhaupt nicht wirklich wahrgenommen. Generell wird das Design von Babykleidung in den ersten Lebensmonaten eher nach dem Geschmack der Eltern ausgesucht, weshalb Sie beherzt genau zu der Farbe greifen können, die Ihnen für Ihren Liebling zusagt.

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 2.03.2024 | Affiliate Links - Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten